Entwicklungskonzept „Gewerbliche Bauflächen“

Im Beschlussvorschlag wird Folgendes ergänzt, S.4 Gewerbeflächenpolitik und – management (in fett):
Konkret sollen zwei neue TechCampus sowie (städtische) Gewerbehöfe entwickelt werden, um Flächenangebote für industrieorientierte Dienstleister und Handwerker zu schaffen. Neue Gewerbegebiete sollen künftig generell unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit entwickelt und eine CO2-neutrale Energieversorgung umgesetzt werden.

Begründung:

Bei Entwicklung von Gewerbegebieten ist es besonders wichtig, dass Nachhaltigkeit mitgedacht wird. Um Regensburg fit für die Zukunft und bis 2030 klimaneutral zu machen, muss eine CO2-neutrale Energieversorgung sichergestellt werden. Im Entwicklungskonzept zu den gewerblichen Bauflächen der Stadt findet sich momentan keine Aussage dazu.

Initiative: Michael Achmann, Anna Hopfe, Jürgen Mistol, Monir Shahedi, Maria Simon, Hans Teufl

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel