Fußgängerverkehr stärken – Signalisierte Straßenquerungen optimieren

Die Verwaltung wird beauftragt, im Stadtrat über die mit Lichtsignalanlagen ausgestatteten Fußgängerquerungen mit überdurchschnittlichen Wartezeiten und hoher Nutzerfrequenz zu berichten sowie Vorschläge zu unterbreiten, an welchen dieser Querungen welche Verbesserungen sinnvoll und möglich wären.

Begründung:

Neben dem Radverkehr und dem ÖPNV ist der Fußgängerverkehr ein häufig unterschätzter Bestandteil stadtverträglicher Mobilität. Dabei legen die Regensburgerinnen und Regensburger schon heute etwa ein Viertel ihrer Wege zu Fuß zurück. Das Zufußgehen ist die Form der Mobilität, die am wenigsten Menschen aufgrund von sozialen/finanziellen oder körperlichen Einschränkungen ausschließt. Nur eine fußgängerfreundliche Stadt ist wirklich eine kinderfreundliche Stadt und wird gleichzeitig dem demographischen Wandel mit der Zunahme von Seniorinnen und Senioren gerecht.

Das Zufußgehen belebt die Stadt und ist auf kurzen Strecken geeignet, überlastete öffentliche Verkehrsmittel zu entlasten. Fußgängerfreundliche Verkehrsplanung ist daher ein Beitrag für den Erhalt der Lebensqualität in unserer Stadt. Zudem ist Zufußgehen gesund. Eine halbe Stunde zügiges Gehen am Tag hält – wie das Radfahren – auch weniger Sportliche fit, unterstützt das Wohlbefinden und verlängert das Leben im Mittel um fünf Jahre.

An manchen Fußgängerampeln in der Stadt sind die Wartezeiten bis zur nächsten Grünphase überproportional lang (z.B. Querung der Bahnhofstraße vor dem Hauptbahnhof, Querung der westwärts in die Dr.-Johann-Meier-Straße führenden Fahrbahn am Platz der Einheit). Zudem scheint der motorisierte Verkehr beispielsweise gerade an den angeführten Orten nicht so umfangreich zu sein, dass eine Optimierung der Ampelphasen für den Fußgängerverkehr die Leichtigkeit des motorisierten Verkehrs erheblich beeinträchtigen würde.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel