Kein Bürgerfest 2011 – Ist Unger amtsmüde?

Pressemitteilung

Zur Aussage von Kulturreferent Klemens Unger, eine Absage des im kommenden Jahr geplanten Bürgerfests in Erwägung zu ziehen, erklärt Fraktionsvorsitzender Jürgen Mistol: „Wenn Herr Unger die Ausrichtung des Regensburger Bürgerfestes im kommenden Jahr öffentlich in Frage stellt und das auch noch mit Terminproblemen begründet, dann ist ihm wohl die Lust an der Herausforderung seines Amtes als Kulturreferent der Stadt Regensburg gründlich abhanden gekommen.

Wenn nun in der Stadtgesellschaft über die Amtsmüdigkeit des Kulturreferenten spekuliert wird, dann hat er diesem Anschein mit seiner Aussage selbst Vorschub geleistet. Vielleicht hat Herr Unger aber auch gar nicht mehr vor, bei der Anfang kommenden Jahres anstehenden Wahl ein weiteres Mal für das Amt des Kulturreferenten anzutreten? Es wäre gut, wenn er sich zu dieser Frage bald erklären würde.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel