Nutzung der ehemaligen Kreuzschule durch die Realschule am Judenstein

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob eine Ertüchtigung des Gebäudes, oder von Teilen des Gebäudes, der ehemaligen Kreuzschule, insbesondere der ehemaligen Aula, dahingehend möglich ist, dass eine vorübergehende Nutzung durch die Schulfamilie der Realschule am Judenstein zeitnah umgesetzt werden kann, sowie im zuständigen Ausschuss über die Ergebnisse zu berichten.

Begründung:

Am 8. Januar 2021 haben Elternbeirat und Rektorat der Realschule am Judenstein bei einem gemeinsamen Termin aller demokratischer Fraktionen des Stadtrats über den Zustand und die Probleme hinsichtlich der Raumknappheit an ihrer Schule berichtet. Sowohl betreffend der Klassenstärken als auch zur Abfederung des prekären Zustands der Mittagsbetreuung wäre ein Nutzung von Teilen des angrenzenden Gebäudes der ehemaligen Kreuzschule naheliegend. Laut Elternbeirat und Rektorat stünden einer Nutzung insbesondere brandschutztechnische Hürden im Weg, die allerdings mit geringem Aufwand behoben werden könnten.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel