Steuerungsgruppe Fair Trade Stadt Regensburg: Faire Mode im März!

Einladung zur Modenschau, 28.02.2017:

In ihrer Eigenschaft als Stadträtin arbeitet Maria Simon in der Steuerungsgruppe der Fairtrade Stadt Regensburg mit. Seit November 2012 trägt die Stadt Regensburg den Titel Fairtrade-Stadt. Eine Steuerungsgruppe ist unverzichtbarer Bestandteil des Konzeptes „Fairtrade Town“. Sie sorgt dafür, dass die erforderlichen Kriterien dauerhaft erfüllt werden – schließlich erhält jede Fairtrade Town den Titel vorerst für einen Zeitraum von zwei Jahren und wird dann erneut überprüft. Ein Kriterium ist es, Aktivitäten vor Ort zu koordinieren. In diesem Jahr hat sich die Steuerungsgruppe das Thema Kleidung aus fairem Handel vorgenommen. Daraus entstand die Idee einer Modenschau. Herzlich eingeladen sind nun alle interessierten Frauen und Männer am Do, 16. März 2017 von 19.00 bis 21.00 Uhr im Degginger zu einer Modenschau mit Kleidung aus fairem Handel. Die beteiligten Regensburger Läden sind Kocon Boutique mit Gisela Zintl, Ludwig 3 mit Michaela Gielgen, Jala mit Kornelia Hortig und MarieJuliee mit Julia Eichinger.

Seit 2016 hat Fairtrade den neuen Textilstandard eingeführt, der zum Ziel hat, die Arbeiter*innen zu stärken, höhere Löhne zu erreichen, die industriellen Arbeitsbedingungen positiv zu beeinflussen und die gesamte Produktionskette fair zu gestalten. Gut, wenn die Konsument*innen diese Ziele mit ihrer Kaufentscheidung unterstützen!

Für die Modenschau wird um Anmeldung gebeten bei den beteiligten Läden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel