Wirksamer Hochwasserschutz für Schwabelweis

Folgenden Antrag bitten wir im zuständigen Ausschuss zu behandeln:
Der Ausschuss möge beschließen:

Der Hochwasserschutz für Schwabelweis soll so realisiert werden, dass das Eindringen von Grundwasser in die Keller auch bei anhaltendem Hochwasser verhindert werden kann. Dabei soll von der Verwaltung nachgewiesen werden, ob dafür die Leistungsfähigkeit des geplanten Schöpfwerkes ausreichend ist oder das Schöpfwerk gegebenenfalls neu dimensioniert werden muss.

Begründung:

Von Seiten der Bürgerinnen und Bürger wurde beim Planungsdialog wiederholt bekräftigt, dass bei der Realisierung des Hochwasserschutzes für Schwabelweis der Verhinderung des Eindringens von Grundwasser in die Kellerräume oberste Priorität beigemessen werden solle. Da Zweifel bestehen, ob die derzeitige Planung dieses Ziel gewährleistet oder nicht, ist eine Prüfung des Sachverhalts und gegebenenfalls der Bau eines leistungsfähigeren Schöpfwerkes erforderlich.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.